Sonntag, 19. Oktober 2014

Tragejacke genäht....

Hallo ihr Lieben,
goldschmiedetechnisch ist es gerade ruhig....deswegen hatte ich endlich Zeit mir eine Tragejacke zu nähen. Der Herbst ist ja schon da und um meine Kleine weiterhin im Tragetuch mitnehmen zu können, habe ich nun eine Jacke aus Softshell genäht.
Ist ganz gut geworden finde ich...und schön warm!!

Zugegeben, ich habe ein bisschen Hilfe bei Schabelina gesucht....damit ich überhaupt eine Idee hatte wie so eine Jacke "aufgebaut" ist.
Hier findet ihr Schnabelinas Anleitung.
Danke Schnabelina! <3

Und falls ihr auch Lust habt so eine Jacke selber zu nähen anstatt 200€ auszugeben, dann fragt mich wenn ihr Hilfe braucht....oder schaut bei Schnabelina vorbei :-).

Liebe Grüßles von Baroness





Kommentare:

  1. Hallo,

    welches Schnittmuster hast du denn für die Jacke genommen?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, die Jacke selber habe von einem Kapuzenpulli abgenommen, den ich schon einmal genäht hatte, war ein Ebook von Dawanda....kann ich rausuchen welches genau, falls du es möchtest.
    Kragen, Armbündchen und Tunnelzug sowie die Kinderkapuze habe ich selber angepasst. Und für den Einsatz war ich eben bei Schnabelina spickseln....

    AntwortenLöschen